Nach harmlosem Auffahrunfall
Unfall mit fünf beteiligten Autos bei Skyline Park - Mehrere Totalschäden

Am Dienstagnachmittag kam es unmittelbar nach dem Skylinepark in Fahrtrichtung Rammingen zunächst zu einem kleineren Auffahrunfall zwischen zwei Pkws. (Symbolbild)
  • Am Dienstagnachmittag kam es unmittelbar nach dem Skylinepark in Fahrtrichtung Rammingen zunächst zu einem kleineren Auffahrunfall zwischen zwei Pkws. (Symbolbild)
  • Foto: Lothar Wandtner auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Am Dienstagnachmittag kam es unmittelbar nach dem Skylinepark in Fahrtrichtung Rammingen zunächst zu einem kleineren Auffahrunfall zwischen zwei Pkws. Der vorrausfahrende 45-jährige Fahrer wollte links abbiegen, was der dahinter fahrende 27-jährige Paketzusteller zu spät bemerkt hatte. Beide Fahrer, sowie die 4 Kinder im vorausfahrenden Pkw, blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn entfernt und der Personalienaustausch begonnen. Wenige Minuten darauf, noch während des Gesprächs der beiden Fahrer, fuhr ein weiteres Fahrzeug auf den Wagen des Paketzustellers auf, wodurch dieser auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben wurde.

35.000 Euro Sachschaden 

In einem dieser Wagen saßen wartend weitere Familienangehörige des 45-Jährigen, welche jedoch glücklicherweise unverletzt blieben. Jedoch wurde der auffahrende 24-jährige Fahrer leicht verletzt. Zusammenfassend wurden somit insgesamt 5 Fahrzeuge beschädigt. Beide auffahrende Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Der Gesamtschaden wird hierbei auf rund 35.000 Euro geschätzt. Beide unfallursächlich handelnde Fahrer erwartet nun ein Verwarnungsgeld.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ