Beim Gegenlenken Kontrolle verloren
Ostallgäuerin (25) überschlägt sich bei Rammingen mit ihrem Auto mehrfach

Eine 25-Jährige hat sich bei Rammingen mit ihrem Auto überschlagen.
8Bilder
  • Eine 25-Jährige hat sich bei Rammingen mit ihrem Auto überschlagen.
  • Foto: Nicolas Schäfers
  • hochgeladen von Josef Brutscher

Am Samstagmittag hat eine 25-jährige Ostallgäuerin mit ihrem Auto auf der Kreisstraße von Rammingen nach Türkheim einen Unfall gebaut. Sie kam laut Polizeibericht aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und auf das Bankett. Beim anschließenden Gegenlenken verlor sie dann die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich in Fahrtrichtung links mehrfach in einem angrenzenden Feld.

Ins Krankenhaus gebracht

Die 25-Jährige konnte ihr Fahrzeug selbstständig verlassen. Sie kam mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall verwickelt. Es entstand kein Fremdschaden. Der Kleinwagen der Frau hat laut Polizei jedoch nur noch Schrottwert.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ