Ohne fischereirechtliche Erlaubnis
Neun Fische aus Wörthbach gezogen: Zeugen halten Angler fest

Vier Personen haben am Wörthbach ohne fischereirechtliche Erlaubnis geangelt. (Symbolbild)
  • Vier Personen haben am Wörthbach ohne fischereirechtliche Erlaubnis geangelt. (Symbolbild)
  • Foto: Free-Photos von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Mittwochnachmittag wurden durch zwei Zeugen vier Personen am Wörthbach beim Angeln festgestellt. Keine der Personen besaß hierzu die fischereirechtliche Erlaubnis. Insgesamt wurden so neun Fische aus dem fließenden Gewässer gezogen. Drei bislang unbekannte männliche Personen konnten sich vor Eintreffen der Streife entfernen. Der letzte im Bunde wurde durch die beiden Zeugen festgehalten. Den 57-jährigen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fischwilderei.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen