Unfall: Wohnwagen kommt bei Oberstaufen ins Schlingern: Totalschaden

25. März 2018 16:40 Uhr von Polizei Original Polizeimeldung
Benjamin Liss

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag, den 24.03.2018, gegen 11.15 Uhr, landete ein Wohnanhänger auf dem Dach und wurde dadurch total zerstört. Der 63-jährige Pkw-Fahrer war mit seinem Gespann von Aach kommend in Richtung Oberstaufen unterwegs. Nachdem er mit dem Zugfahrzeug eine Reifenbreite weit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, kam das gesamte Gespann ins Schlingern und anschließend ins Schleudern, was zur Folge hatte, dass der Wohnwagen nach links von der Fahrbahn abkam, wobei er sich überschlug und dann wie ein Kartenhaus zusammenfiel. Das Zugfahrzeug überschlug sich nicht, weshalb er Fahrer unverletzt blieb. Am Wohnwagen entstand ein Sachschaden in Höhe von 6500 Euro am Zugfahrzeug ca. 2500 Euro. Zur Bergung der beschädigten Fahrzeuge musste für die Straßensperrung die Feuerwehr aus Aach zugezogen werden.