Staatsanwaltschaft
Waffenfund in Pleß: Ermittlungen laufen noch

Bei der Durchsuchung zweier Anwesen in Pleß wurden mehrere Waffen sichergestellt.
  • Bei der Durchsuchung zweier Anwesen in Pleß wurden mehrere Waffen sichergestellt.
  • Foto: Verena Kaulfersch
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Auch drei Monate nach dem Waffenfund auf zwei benachbarten Bauernhöfen in Pleß (Unterallgäu) sind die Hintergründe noch unklar. Ein Großaufgebot von Polizei und Sprengstoffexperten hatte 20 Pistolen und Gewehre sowie etwa 300 Schuss Munition und Schwarzpulver sichergestellt. „Das Landeskriminalamt hat die Untersuchung der Waffen noch nicht abgeschlossen“, sagte ein Sprecher der Memminger Staatsanwaltschaft auf Nachfrage unserer Zeitung.

Die Einsatzkräfte fanden die Waffen bei einem 50-Jährigen und dem ehrenamtlichen Bürgermeister der Gemeinde. Der Bürgermeister darf trotz der Ermittlungen sein Amt weiter ausüben. Sein Nachbar hatte sich gleich nach den Hausdurchsuchungen in eine psychiatrische Klinik einweisen lassen, weil er zu diesem Zeitpunkt eine Gefahr für sich und andere darstellte. Mittlerweile hat er das Krankenhaus wieder verlassen. Laut den Ermittlern geht von ihm keine Gefahr mehr aus.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 08.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Volker Geyer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019