Versorgung
In Pleß wird das Trinkwasser knapp

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Pia Jakob
  • hochgeladen von Pia Jakob

In der Gemeinde Pleß wird das Trinkwasser knapp. Gemeinderatsmitglied Michael Lessmann (Überparteiliche Wählervereinigung) berichtete während der Haushaltsberatung, dass der Verbrauch bereits im März an mehreren Tagen höher war als der Trinkwasserzulauf aus den Quellbereichen. „Der Trinkwasserverbrauch ist an der Kapazitätsgrenze angelangt“, erklärte Lessmann.

Er betonte, dass es sich um ein sehr wichtiges Thema handelt. Letztlich könne es sein, dass der Verbrauch während der heißen Sommermonate noch ansteigt und der Trinkwasserzulauf dann nicht mehr ausreicht.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 17.04.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen