Pleß - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Symbolbild

Versorgung
In Pleß wird das Trinkwasser knapp

In der Gemeinde Pleß wird das Trinkwasser knapp. Gemeinderatsmitglied Michael Lessmann (Überparteiliche Wählervereinigung) berichtete während der Haushaltsberatung, dass der Verbrauch bereits im März an mehreren Tagen höher war als der Trinkwasserzulauf aus den Quellbereichen. „Der Trinkwasserverbrauch ist an der Kapazitätsgrenze angelangt“, erklärte Lessmann. Er betonte, dass es sich um ein sehr wichtiges Thema handelt. Letztlich könne es sein, dass der Verbrauch während der heißen...

  • Pleß
  • 17.04.19
  • 1.038× gelesen
Zwischen der Bahnlinie Ulm – Kempten und der Kartäuserstraße in Pleß soll das neue Baugebiet „Hinterm Jäger“ entstehen.

Ortsentwicklung
Holperige Startphase bei den Planungen für neues Wohngebiet in Pleß

Eine etwas holprige Startphase begleitet die Planung für das neue Plesser Baugebiet „Hinterm Jäger“. In der jüngsten Gemeinderatssitzung erläuterte Bürgermeister Anton Keller (CSU), dass benachbarte landwirtschaftliche Anwesen einen wesentlich größeren Einfluss auf die Planung haben werden, als bislang angenommen wurde. Demnach müssen wahrscheinlich auch zwei Hofstellen auf der anderen Seite der Kartäuserstraße entsprechend der erforderlichen Immissions- und Abstandsgrenzen beachtet werden....

  • Pleß
  • 27.02.19
  • 313× gelesen
Bei der Durchsuchung zweier Anwesen in Pleß wurden mehrere Waffen sichergestellt.

Staatsanwaltschaft
Waffenfund in Pleß: Ermittlungen laufen noch

Auch drei Monate nach dem Waffenfund auf zwei benachbarten Bauernhöfen in Pleß (Unterallgäu) sind die Hintergründe noch unklar. Ein Großaufgebot von Polizei und Sprengstoffexperten hatte 20 Pistolen und Gewehre sowie etwa 300 Schuss Munition und Schwarzpulver sichergestellt. „Das Landeskriminalamt hat die Untersuchung der Waffen noch nicht abgeschlossen“, sagte ein Sprecher der Memminger Staatsanwaltschaft auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Einsatzkräfte fanden die Waffen bei einem...

  • Pleß
  • 08.02.19
  • 685× gelesen
Ausbildung Sparkasse

 

Bei der Durchsuchung zweier Anwesen in Pleß wurden mehrere Waffen sichergestellt.

Kriminalität
Herkunft der Waffen in Pleß weiter unklar

Auch drei Wochen nach dem Fund von 20 Pistolen und Gewehren sowie etwa 300 Schuss Munition in der Unterallgäuer Gemeinde Pleß sind die Hintergründe unklar. Polizei und Sprengstoffexperten hatten zwei benachbarte Bauernhöfe in dem Ort durchsucht – den eines 50-Jährigen und den des ehrenamtlichen Bürgermeisters.  Ob der Bürgermeister mit Konsequenzen und schlimmstenfalls der Amtsenthebung rechnen muss, ist noch unklar. Denn laut Staatsanwaltschaft muss erst der Fall rund um die Waffen...

  • Pleß
  • 30.11.18
  • 1.036× gelesen
Beim ehrenamtlichen Bürgermeister von Pleß wurden Waffen gefunden. Diese habe er auf Bitten der Nachbarin auf seinem Hof deponiert.

Schusswaffen
Nach Razzia auf seinem Hof räumt der Plesser Rathauschef Fehler ein

Einen Tag nach der Razzia auf seinem Bauernhof, bei der Spezialkräfte mehrere Waffen sichergestellt haben, versieht der Plesser Bürgermeister Anton Keller wie gewohnt seinen Dienst im Rathaus: „Für mich hat sich dadurch am Tagesablauf nichts geändert.“ Mehrere Sitzungen stehen auf dem Programm. Allerdings gibt sich der 60-Jährige reumütig. „Wenn ich was ausgefressen habe, muss ich es auch ausbaden“, erklärt der ehrenamtliche Rathauschef (CSU), der seit 2014 im Amt ist. Ein Großteil der...

  • Pleß
  • 08.11.18
  • 3.420× gelesen

Bevölkerung
Mehr Einwohner im Landkreis Unterallgäu

Die Zahl der Einwohner im Landkreis Unterallgäu ist erneut gestiegen: Wie das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung jetzt bekannt gegeben hat, lebten zum Stichtag 30. Juni 2017 genau 142.045 Menschen in den 52 Unterallgäuer Gemeinden. Das sind 880 mehr als bei der letzten Erhebung im Dezember 2016. Die Einwohnerzahl im Unterallgäu ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Die größte Stadt ist Bad Wörishofen mit 15.818 Bürgern. Auf Platz zwei liegt Mindelheim mit...

  • Mindelheim
  • 06.04.18
  • 489× gelesen

Nahverkehr
Regio-S-Bahn: Pleß hat zwei Standorte für eine Haltestelle im Blick

Mit der Planung für eine Regio-S-Bahn zwischen Ulm und Memmingen soll es wieder vorangehen. Dies berichtete Bürgermeister Anton Keller in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Pleß. Daher könnte es in diesem Jahr wieder darum gehen, welche Infrastruktur-Maßnahmen nötig sind, damit der angestrebte Halb-Stunden-Takt auf der Illertalbahn auch verwirklicht werden kann. In den Gemeinden Pleß, Fellheim, Heimertingen, Buxheim sowie im Stadtgebiet Memmingen sollen sechs neue Bahnhaltestellen entstehen....

  • Memmingen
  • 15.02.18
  • 279× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019