Streit
Vor dem Haus abgepasst: Mann (29) beleidigt 47-Jährigen in Pfronten

Die Polizei Pfronten ermittelt wegen Beleidigung (Symbolbild).
  • Die Polizei Pfronten ermittelt wegen Beleidigung (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Montagnachmittag kam es vor einem Wohnhaus in der Tiroler Straße zu einem Streit zwischen zwei Männern. Ein 29-jähriger Mann wartete vor dem Haus, bis ein 47-Jähriger von der Arbeit nach Hause kam und beleidigte diesen dann vor der Haustüre. Am Vormittag hat der Mann bereits den 16-jährigen Sohn des 47-Jährigen auf der Straße beleidigt und beschimpft. Von der Polizei Pfronten wurden weitere Ermittlungen zu den Beleidigungen aufgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen