Wohl Überdosis an Drogen
Verwirrter Mann (42) will Pfrontner Tankstelle nicht verlassen

Ein Mann wollte eine Tankstelle nicht mehr verlassen. (Symbolbild)
  • Ein Mann wollte eine Tankstelle nicht mehr verlassen. (Symbolbild)
  • Foto: Bild von chapay auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Freitagnachmittag wurde von der Polizei ein geistig verwirrter 42-jähriger Mann in Pfronten-Ried in Gewahrsam genommen. Der Mann wollte eine Tankstelle nicht mehr verlassen und wusste auch nicht mehr, wo er sich gerade befand. Weiter hatte der Mann ein Fahrrad dabei, das ihn nicht gehörte und seine Papiere und Hausschlüssel verloren.

Überdosis wohl Ursache für Zustand des Mannes

Der Zustand des Mannes wurde vermutlich von einer Überdosis von Drogenersatzstoffen verursacht, war aber nicht lebensbedrohlich. Der Mann kam zur Ausnüchterung zur Polizeiinspektion Füssen und konnte später seiner Lebensgefährtin übergeben werden.

Wer kann Hinweise geben?

Die Polizei Pfronten bittet aber um Hinweise. Wem wurde am Freitag ein blaues Herrenfahrrad der Marke Cinema entwendet? Hinweise bitte an die Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen