Frontalzusammenstoß mit Auto
Motorradfahrer (52) in Pfronten schwer verletzt

Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Samstagvormittag wurde ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Achtalstraße schwer verletzt. Ein 77-jähriger Pkw-Fahrer geriet in einer Linkskurve vor der Abzweigung zum Gasthof Fallmühle auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und wurde beim Zusammenstoß zunächst gegen den Pkw und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt der Motorradfahrer eine schwere Beinverletzung und Prellungen. Er kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik.

Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 8000 Euro. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro. Zur Unfallaufnahme war die Achtstraße kurzfristig gesperrt. Wegen fahrlässiger Körperverletzung wurden Ermittlungen gegen den Pkw-Fahrer eingeleitet.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ