Gewalt
Handgreiflicher Streit in Pfronten endet in Straftaten

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Samstagmorgen kam es auf der Bahnhofstraße zwischen zwei Männern im Alter von 20 und 24 Jahren nach einer durchzechten Nacht zu einem handfesten Streit. Im Verlauf des Streits schlug der 24-jährige betrunkene Mann auf den 20-Jährigen mehrfach ein. Weiter entwendete der 24-Jährige dem Jüngeren seine Mütze.

Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich dann auch noch heraus, dass der 20-Jährige, ebenfalls alkoholisiert, noch eine Glasscheibe an dem ehemaligen Kiosk „Die Truhe“ mutwillig zertrümmerte. Der 24-Jährige wird nun wegen Körperverletzung und Diebstahl angezeigt und der 20-Jährige erhält eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen