Womöglich in psychischer Ausnahmesituation
Frau nach Aufstieg auf Breitenberg vermisst

Die Bergwacht und ein Polizist suchten nach einer vermissten Frau am Breitenberg. (Symbolbild)
  • Die Bergwacht und ein Polizist suchten nach einer vermissten Frau am Breitenberg. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Seit Samstagabend wird eine junge Frau vermisst, nachdem sie in nicht bergtauglicher Kleidung auf den Breitenberg aufstieg. Nach Angaben der Polizei kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer psychischen Ausnahmesituation befindet.

Die Bergwacht Pfronten und ein Alpinbeamter der Polizei suchten den betreffenden Bereich ab, konnten die Frau aber nicht finden. Auch Wanderer und Skitourengeher, die am Abend noch unterwegs waren, hatten sie nicht mehr gesehen. Deshalb wird davon ausgegangen, dass die Frau sich wieder ins Tal begeben hatte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen