Häusliche Gewalt
Familienvater (51) in Pfronten schlägt Sohn und wandert in Arrest

Festnahme (Symbolbild)
  • Festnahme (Symbolbild)
  • Foto: Wilfried Herold
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Mittwochabend wurde ein 51-jähriger Familienvater von der Polizei in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung in die Arrestzelle der PI Füssen verbracht. Am Nachmittag schlug der Vater seinen Sohn und verließ im Streit mit der Ehefrau die Wohnung. Am Abend kehrte der Mann betrunken zur Wohnung zurück und es kam erneut zum Streit. Ein polizeiliches Kontaktverbot sah der Mann überhaupt nicht ein und wollte die Wohnung nicht verlassen.

Schlussendlich wurde der uneinsichtige Familienvater von den Polizeibeamten in Gewahrsam genommen und musste eine Nacht in der Zelle verbringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen