Polizei stellt keine Verstöße fest
150 Menschen demonstrieren in Pfronten mit Protestmarsch gegen die Corona-Maßnahmen

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Am Samstagvormittag haben rund 150 Menschen in Pfronten-Steinach an einem Protestmarsch gegen die aktuell laufenden Corona-Maßnahmen teilgenommen. "Die Polizei war vor Ort und geleitete den Versammlungszug mit rund 150 Teilnehmern durch den Pfrontener Ortskern und wieder zu seinem Ausgangsort", teilt die Polizei mit.

Keine Ausschreitungen

Demnach kam es zu keinen Ausschreitungen. Verstöße gegen Infektionsschutzvorschriften habe es nicht gegeben, so die Polizei weiter. Nach dem Ende des Zuges durch den Ort gegen 13:15 Uhr löste sich die Versammlung zügig wieder auf.

Demonstration in Lindau

In Lindau haben am Samstag bis zu 600 Personen gegen eine Corona-Impfpflicht demonstriert. 

600 Menschen demonstrieren in Lindau gegen die Corona-Impfpflicht
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ