Courage
Pfrontener Mittelschüler setzten ein Zeichen gegen Rassismus

Bei der Schildübergabe (von links): Rapper Philipp Wiedmann, der die Patenschaft übernommen hat, die Klassensprecher der 8a Lia Lenz und Ali Al Saied und die Regionalkoordinatorin des Trägervereins Aktion Courage in Schwaben, Uta Manz.
  • Bei der Schildübergabe (von links): Rapper Philipp Wiedmann, der die Patenschaft übernommen hat, die Klassensprecher der 8a Lia Lenz und Ali Al Saied und die Regionalkoordinatorin des Trägervereins Aktion Courage in Schwaben, Uta Manz.
  • Foto: Markus Röck
  • hochgeladen von Viktor Graf

Die Mittelschule Pfronten ist als erste Mittelschule im Ostallgäu zur „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ernannt worden. Regionalkoordinatorin Uta Manz vom Trägerverein Aktion Courage überbrachte die Tafel, die die Einrichtung in Pfronten als eine von mittlerweile mehr als 60 im Regierungsbezirks Schwaben ausweist, die sich dem bundesweiten Netzwerk angeschlossen haben.

Unter den 250 Mitgliedern der Schulfamilie seien sieben Religionen, zehn Staaten, zwölf Sprachen und ganz viele verschiedene Ziele und Träume vertreten, sagte Rektorin Gerlinde Briechle. „Jemanden auszugrenzen hat da keinen Sinn, da steht man ganz schnell alleine da.“ Durch die Feierstunde führten die beiden Klassensprecher der 8a, Ali Al Saied und Lia Lenz, die das Projekt koordiniert haben.

Was sich die Pfrontener Mittelschüler für ihr Anti-Rassismus-Projekt vorgenommen haben, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen vom 23.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen