Tourismus im Allgäu
Special Tourismus im Allgäu SPECIAL

Wegen Corona
Erheblicher Einbruch der Gästezahlen in Pfronten

Hotel (Symbolbild)

Dramatische Einbrüche im Tourismus verzeichnet Pfronten wegen der Corona-Pandemie, erklärt die Allgäuer Zeitung (AZ) am Montag. Nach dem erfolgreichen Jahr 2019 hätte auch dieses Jahr sehr gut angefangen, so Julian Knacker, Leiter des Gastgeberservices und der IT bei Pfronten Tourismus, im Tourismusausschuss. Der Einbruch kam im März mit einem Rückgang der Übernachtungen um 58 Prozent – noch schlimmer sah es im April (92,36 Prozent) und Mai (82,5 Prozent) aus.

Grund zum Optimismus geben dagegen die Zahlen vom Juni. Sie seien zwar noch nicht vollständig, deuten aber lediglich einen Rückgang von zehn Prozent an, so die AZ weiter.

Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 20.07.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen