Arbeiten wo andere Urlaub machen
Der Traum vom Bergleben: Pächter für Berghütte im Allgäu gesucht

Traumkulisse und neue Aufgabe: Die Gemeinde Pfronten sucht neue Gastgeber für die Ostlerhütte.
  • Traumkulisse und neue Aufgabe: Die Gemeinde Pfronten sucht neue Gastgeber für die Ostlerhütte.
  • Foto: © Pfronten Toursimus, Ingrid Rösner
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Arbeiten, wo andere Urlaub machen! Sein eigener Chef sein, morgens das Bergpanorama genießen und mit dem Rhythmus der Natur leben. Dieser Traum könnte wahr werden. Vorausgesetzt, Sie können sich vorstellen, eine bewirtschaftete Berghütte im Allgäu zu übernehmen.

Ostlerhütte sucht neue Gastgeber

Aktuell sucht die Gemeinde Pfronten nämlich schnellstmöglich neue Pächter für die beliebte Ostlerhütte im Ostallgäu. Das bisherige Pächterpaar Christina und Manfred Schmalholz hatten die Hütte in Traumkulisse erst mit Beginn der Wintersaison 2021/22 übernommen, kann das Pachtverhältnis aber aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weiterführen. Deswegen hofft die Gemeinde jetzt auf neue Gastleute, die die Ostlerhütte auch weiterhin mit viel Engagement und Leidenschaft weiterführen.

Was muss ich für den Betrieb einer Berghütte mitbringen?

Gesucht werden Pächter, die mehr als nur Gastgeber sind. Notwendig für den Betrieb einer solchen Berghütte sind unter anderem handwerkliches Geschick, Organisationstalent und Begeisterung für die Arbeit im Service, bzw. der Küche. Es werden also echte Allrounder gesucht. Auch sind die Arbeitstage nicht mit einem 8-Stunden-Tag vergleichbar. Angepackt werden muss natürlich auch vor 9 Uhr morgens und nach 17 Uhr am Nachmittag und Abend - und das verständlicherweise auch am Wochenende. Erfahrungen in der Gastronomie sind natürlich nicht unwichtig und der Kontakt mit Menschen eine Grundvoraussetzung für den Pachtbetrieb einer Hütte. 

Das bietet die Ostlerhütte im Ostallgäu

Was es dafür gibt? Unter anderem ein Leben in traumhafter Bergkulisse. Die Ostlerhütte liegt auf 1.838 Metern - ziemlich nah am Himmel also. Liebevoll ausgestattete Gaststuben, eine Sonnenterrasse mit Blick auf einige Highlights des Allgäus sind inklusive. Von der Ostlerhütte sieht man an guten Tagen das idyllische Alpenvorland, zahlreiche blaue Seen, das Schloss Neuschwanstein, Deutschlands höchsten Berg, die Tiroler und Schweizer Berge und den markanten Gipfel des Aggensteins. 

Bewerben können sich Interessierte für den Betrieb der Ostlerhütte im Ostallgäu unter hans@hundegger.com

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ