Aufatmen
Coronavirus bei DMG Mori in Pfronten: Negative Testergebnisse

DMG Mori in Pfronten: Einer der Mitarbeiter war der erste Coronafall im Allgäu.
  • DMG Mori in Pfronten: Einer der Mitarbeiter war der erste Coronafall im Allgäu.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Nachdem ein Mitarbeiter von DMG Mori am Wochenende für den ersten Fall des Coronavirus' im Allgäu gesorgt hatte, können die Mitarbeiter jetzt ein Stück weit aufatmen: Alle Tests, die das Ostallgäuer Gesundheitsamt am Dienstag gemacht hat, sind negativ. Das hat das Landratsamt Ostallgäu jetzt mitgeteilt. Das heißt: Es gibt bei DMG Mori keinen weiteren Coronafall.

DMG Mori kann Betrieb wieder aufnehmen

Das Gesundheitsamt hat demnach die Unternehmensleitung und die betreffenden Mitarbeiter und Personen bereits informiert. Nach Kenntnisstand des Landratsamtes ist der Betrieb desinfiziert, sodass und ab dem Donnerstag "wieder regulärer Geschäftsbetrieb möglich" ist, so das Landratsamt.

Trotzdem: weiterhin Quarantäne für Kontaktpersonen

Die getesteten Kontaktpersonen müssen aber trotz des negativen Testes 14 Tage zu Hause bleiben. In zwei Wochen sollen sie nochmals getestet werden. Fällt dieser Test erneut negativ aus, können auch sie ihre Arbeit im Betrieb wieder aufnehmen.

Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen