Trendsport
Neuer Snowpark in Nesselwang geplant

Snowboarder und Ski-Akrobaten können sich auf eine neue Attraktion im Allgäu freuen: An der Alpspitze in Nesselwang soll bis zum 20. Dezember ein neuer Snowpark mit einer Länge von etwa 600 Metern mit etlichen Hindernissen gebaut werden. Der Marktrat gab am Dienstagabend grünes Licht, dass ein entsprechender Bauantrag gestellt werden kann.

Positive Vorgespräche hatten die Initiatoren bereits mit dem Landratsamt. Geplant haben die Anlage die Mitarbeiter von 'Schneestern' und '5Stars' aus Kempten. Sie werden die Anlage installieren und betreuen. Für die Kosten, die über 100.000 Euro betragen dürften, gewannen die Kemptener den Brausehersteller Red Bull aus Österreich. Die Alpspitzbahn als Eigentümer der Fläche wird es maximal 20.000 Euro kosten, etwa 50 Kubikmeter Erde mit der Raupe zu verschieben und teilweise wieder einzuebnen, hieß es im Marktrat.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 16.10.2014 (Seite 23).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen