Golf
Boris Eberle (38) kümmert sich am Alpenseehof bei Nesselwang um die Jungsenioren der Golfanlage

Tipps? Nein, die gibt es von Boris Eberle nicht. Noch kein einziges Heimspiel haben die Jungsenioren der Golfanlage Alpenseehof bei Nesselwang verloren, seit sie in der regionalen Golfliga um Punkte spielen. Und das soll freilich auch so bleiben.

Der 38-Jährige ist einer der Erfolgsgaranten bei den Ostallgäuern. Seit elf Jahren spielt er Golf, hat längst ein einstelliges Handicap. In der ewigen Top-500-Rangliste der Golfliga zählt er zu den Besten. Nur Christian Dietl vom Golfpark München-Aschheim ist bislang noch besser platziert.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 06.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020