Zeugenaufruf
Wurst mit Schrauben garniert: Unbekannter wirft gefährlichen Hundeköder in Garten in Oy-Mittelberg

Ein Hundebesitzer hat in seinem Garten in Oy-Mittelberg ein Stück Wurst, gespickt mit Schrauben gefunden. Er informierte sofort die Polizei. Laut Zeugenaussagen muss der gefährliche Köder von Samstagvormittag auf Sonntagvormittag auf das Grundstück geworfen worden sein.

Weil der Hundebesitzer schnell reagierte, ist noch kein Hund verletzt worden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0831/9909-2140 bei der Polizeiinspektion Kempten melden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019