Special Blaulicht SPECIAL

Polizei
Verkehrsunfall bei Nesselwang: 20-Jährige schwer verletzt

12Bilder

Schwer verletzt wurde am Freitag früh um 08:30 Uhr eine 20-jährige Oberallgäuerin bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße OAL 23 zwischen Nesselwang und Rückholz.

Die Frau befand sich mit ihrem Pkw auf der Fahrt von Rückholz nach Nesselwang und geriet in einer langgezogenen Rechtskurve beim Gasthof "Löwen" auf die Gegenfahrbahn. Auf der Gegenfahrbahn prallte die Frau dann seitlich mit einem entgegenkommenden 28-tonner Lkw zusammen. Der 48-jährige Lkw-Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß in ihrem Pkw eingeklemmt und konnte von Ersthelfern bis zum Eintreffen der Rettungskräfte aus ihrem völlig demolierten Fahrzeug befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde die Frau mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Kempten geflogen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Am Lkw entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro. Ungeklärt ist bislang warum die Pkw-Lenkerin auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein technischer Defekt am Pkw wird derzeit aber ausgeschlossen. Die Straße war für zwei Stunden lang gesperrt. Mithilfe der alarmierten Feuerwehr Nesselwang wurde eine Umleitung eingerichtet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen