Zusammenstoß
Unfall bei Görisried: Vier Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos nahe Görisried sind am Montagnachmittag vier Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war eine 31-jährige Frau mit ihrem Wagen in Richtung Unterthingau unterwegs.

Zwischen Eichelschwang und Ried setzte die Frau mit ihrem Fahrzeug zum Überholen eines Lieferwagens an und stieß auf dem linken Fahrstreifen frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Eingeklemmt

Die 59-jährige Fahrerin wurde in dem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Mit dem Rettungshubschrauber wurde die Frau in eine Klinik geflogen.

Auch die beiden Mitfahrer (ein 41-Jähriger und eine 59-Jährige) wurden ebenso wie die Unfallverursacherin schwer verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert.

Straße gesperrt

Die Kreisstraße OAL 3 war für mehrere Stunden gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 24.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen