Zeugenaufruf
Unfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg: Autofahrer (19) verletzt - Unfallbeteiligter verschwunden

Am 18.08.2017 kam es gegen 16:15 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Kempten kurz nach der Anschlussstelle Oy-Mittelberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein unbekanntes Fahrzeug bremste auf dem rechten Fahrstreifen ohne Grund stark ab.

Ein nachfolgender Pkw mit einem 19-jährigen Fahrer musste eine Vollbremsung machen und konnte einen Zusammenstoß nur noch verhindern, indem er nach links auf die 'Überholspur' auswich. Hier kam er ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke und schleuderte danach quer über die komplette Fahrbahn nach rechts in den Grünstreifen und gegen den dortigen Wildschutzzaun.

Obwohl das unbekannte Fahrzeug noch kurz an der Unfallstelle anhielt, kam es nicht zum Personalienaustausch der beiden Unfallparteien. Der 19-jährige Fahrer des verunfallten Pkw stand unter Schock und hatte sich auch kein Kennzeichen merken können. Er wurde zum Glück leicht verletzt mit dem Rettungsdienst in ein Klinikum verbracht. An seinem Pkw entstand ein Totalschaden von ca. 10.000 Euro.

Die A7 war für längere Zeit teilweise gesperrt. Es werden dringend Zeugen gesucht, die etwas zum Unfallhergang und dem unbekannten Fahrzeug sagen können. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen