Zu schnell unterwegs
Unfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg: Auto schleudert über Wildschutzzaun

Unfall (Symbolbild)
  • Unfall (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Sonntagmorgen gegen 05:30 Uhr ist es auf der A7 bei Oy-Mittelberg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 25-jähriger aus dem Ostallgäu auf der Autobahn in Richtung Norden. Kurz nach der Anschlussstelle Oy-Mittelberg kam er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Auto überschlägt sich mehrfach

Dabei überschlug er sich einige Male und kam schließlich mit dem Auto auf der Seite liegend hinter dem Wildschutzzaun zum Liegen. Der Wildschutzzaun wurde dabei nicht beschädigt, so die Polizei. Glücklicherweise konnte sich der Mann selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde in ein Klinikum eingeliefert.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ