Defekt
Qualmender Reisebus muss auf A7 bei Oy-Mittelberg Notstopp einlegen

Am 16.06.2015 musste gegen 17 Uhr ein tschechischer Reisebus einen außerplanmäßigen Halt auf der A7 einlegen. Der mit 58 Personen besetzte Reisebus, darunter eine Schulklasse, war auf dem Weg zum Bodensee. Kurz vor der Anschlussstelle Oy-Mittelberg kam es zu einem technischen Defekt im Motorraum.

Dies führte zu starker Rauchentwicklung. Der 52-jährige Busfahrer stoppte den Bus auf dem Standstreifen. Durch die alarmierte Feuerwehr aus Oy-Mittelberg und Nesselwang wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt. Ein Ersatzbus übernahm den Weitertransport der unverletzten Fahrgäste. Der Reisebus wurde anschließend in eine nahegelegene Werkstatt geschleppt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019