Unfall
Nicht mehr ansprechbar: Frau (75) fährt mit 1,8 Promille gegen Verkehrszeichen

Am Sonntag, gegen 22.10 Uhr, befuhr eine 75-Jährige mit ihrem Auto die Dr.-Bach-Straße und wollte nach links in die St.-Ulrich-Straße abbiegen. Sie schaffte dies aber nicht und fuhr geradeaus gegen eine kleine Mauer und ein Verkehrszeichen, welches leicht verbogen wurde.

Die Frau war vor Ort nicht mehr ansprechbar und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Da bei ihr jedoch deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde im Krankenhaus ein Vortest durchgeführt, der einen Wert von etwa 1,8 Promille ergab. Bei der Frau wurde eine Blutentnahme veranlasst.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ