Aufgefahren
Motorradfahrer (64) bei Unfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg schwer verletzt

Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Am Montag gegen 11 Uhr wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall  schwer verletzt. Auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm stieß er kurz vor der Anschlussstelle Oy-Mittelberg mit einem Auto zusammen.

Der 64-jährige Motorradfahrer war vom rechten auf den linken Fahrstreifen gewechselt, als ein 39-jähriger Autofahrer auf dem linken Fahrstreifen von hinten auffuhr. Daraufhin stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein umliegendes Krankenhaus. 

Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro. Die A7 war für knapp zwei Stunden gesperrt. 

Vor Ort waren Kräfte der Autobahnmeisterei Sulzberg, die sich um die Absicherung und Reinigung der Unfallstelle kümmerten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019