Zusammenstoß
Mehrere Unfälle wegen tief stehender Sonne auf A7 bei Oy-Mittelberg

Am Sonntag kam es auf einem ca. 500 Meter langen Teilstück der A7 in Fahrtrichtung Füssen kurz vor der Ausfahrt Oy-Mittelberg innerhalb weniger Minuten zu drei Auffahrunfällen mit insgesamt sieben Fahrzeugen. In dem Bereich herrschte teilweise eine starke Sichteinschränkung aufgrund der tief stehenden, blendenden Sonne.

Bei stockendem Verkehr wurde jedes Mal nicht erkannt, dass das vorausfahrende Auto abbremste. Glücklicherweise wurden lediglich zwei Personen leicht verletzt, der gesamte Sachschaden wird auf ca. 35.000 Euro geschätzt. Drei Autos mussten abgeschleppt werden, ein vierter konnte seine Fahrt fortsetzen, nachdem er aus einem Schneefeld wieder auf die Fahrbahn gezogen wurde. Der Verkehr war in südlicher Richtung deshalb fast eineinhalb Stunden beeinträchtigt, da die Fahrbahn für die Bergung teilweise komplett gesperrt werden musste.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019