Verkehrsunfall
Mann (76) missachtet Stoppschild in Nesselwang: Autofahrerin (34) und Tochter (4) leicht verletzt

Am Samstagabend kam es auf der Kreisstraße OAL23 zu einem Verkehrsunfall bei dem ein vierjähriges Mädchen und deren 34-jährige Mutter leicht verletzt wurden. Ein 76-jähriger Autofahrer befuhr die Kreisstraße OAL1 von Attlesee in Richtung Lachen.

An der Einmündung zur Kreisstraße OAL23 missachtete der 76-Jährige das Stopp-Zeichen und übersah einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtiges Auto.

Der 76-jährige Autofahrer stieß mit der Front gegen die linke hintere Tür des vorfahrtberechtigten Wagen der zum Unfallzeitpunkt mit einer Familie von vier Personen besetzt war. Auf der Rückbank saß das Mädchen in einem Kindersitz, welcher Schlimmeres verhinderte. Es wurde leicht an der Lippe verletzt.

Weiter wurde die Fahrerin des Autos leicht verletzt. Der Vater und das andere Kind blieben unverletzt. Der Unfallverursacher blieb auch unverletzt. Die verletzte Fahrerin und deren Kind wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Pfronten verbracht. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020