Betäubungsmittel
Mann (50) beschädigt Auto in Nesselwang mit Axt und bedroht Polizisten

  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ein 50-jähriger Mann beschädigte am Mittwochnachmittag in Nesselwang ein geparktes Auto mit einer Axt. Offensichtlich befand er sich ein einer psychischen Ausnahmesituation. Als die Polizisten am Tatort eintrafen, kam der Mann aus dem dortigen Wald, bedrohte die Beamten, beleidigte sie und wehrte sich gegen die Festnahme.

Der Mann schien seit ein paar Tagen in einer nahegelegenen Waldhütte übernachtete zu haben. Hier fanden die Polizisten Medikamente und Betäubungsmittel. Der 50-Jährige wurde in eine Klinik eingeliefert. Sowohl er als auch einer der Polizisten wurden leicht verletzt. An dem fremden Auto entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro. Wegen Widerstand und Beleidigung von Polizeibeamten und wegen Sachbeschädigung und einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz wird der Mann nun angezeigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen