Kein Führerschein
Jugendlicher (17) fährt in Oy nach 15 Metern in geparktes Auto

Ein 17-Jähriger hat bei einem Unfall einen Sachschaden von 25.000 Euro verursacht (Symbolbild).
  • Ein 17-Jähriger hat bei einem Unfall einen Sachschaden von 25.000 Euro verursacht (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Donnerstagabend hat sich ein alkoholisierter 17-jähriger Jugendliche ohne Führerschein ans Steuer gesetzt und einen Unfall mit einem hohen Sachschaden verursacht, so die Polizei in einer Mitteilung. 

Eine 49-jährige Betreuerin einer Wohneinrichtung hatte demnach ihren Schützling am Bahnhof in Oy abgeholt. Der Junge setzte sich unvermittelt ans Steuer und fuhr los. Doch nach rund 15 Metern endete Fahrt: Der Jugendliche fuhr gegen ein geparktes Fahrzeug und schob dieses in ein weiteres geparktes Auto. 

Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand an allen Autos ein Sachschaden von 25.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Junge war zum Unfallzeitpunkt mit mehr als 0.5 Promille alkoholisiert. Außerdem war er nicht im Besitzt eines Führerscheins. Deshalb muss er nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen