Gewalt
Genervter Mann verprügelt Jugendlichen in Nesselwang

Völlig überzogen reagierte am Sonntag ein 61-Jähriger wegen eines angeblichen 'Klingelstreichs' in Nesselwang. Der Mann traf an dem Abend wieder auf einen 14-jährigen Schüler, den er wegen zurückliegenden Belästigungen an der Haustüre in Verdacht hatte.

Zunächst rief er den Jungen zu sich her und überschüttete ihn mit einem Eimer Wasser. Danach hielt er den Jungen noch fest und schlug mit einem Ast auf ihn ein. Der Junge erlitt dabei leichte Verletzungen am Rücken und den Beinen. Die Mutter des Jungen erstattete daraufhin Anzeige wegen Körperverletzung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen