Strafverfahren
Fahrgast prellt Taxifahrer um Fahrpreis: Polizei ermittelt Mann (20) in Oy-Mittelberg

Ein 20-Jähriger hatte am Dienstagabend ein Taxi von Kempten nach Oberzollhaus genommen, für welches er einen Betrag von 24,50 Euro hätte zahlen müssen. Nach Beendigung der Fahrt gab der junge Mann an, dass er zufälligerweise kurz vor Fahrtantritt seinen Geldbeutel verloren hätte.

Nach der Angabe falscher Personalien waren weitere Ermittlungen erforderlich, ehe die wahre Identität des Mannes festgestellt werden konnte. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren. Der ausstehende Betrag wurde noch vor Ort durch einen Bekannten beglichen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen