Zeugenaufruf
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Nesselwang: Täter auf der Flucht

Am Ostermontag kam es gegen 06:30 Uhr zu einem Überfall auf eine Tankstelle in der Füssener Straße in Nesselwang.

Ein unbekannter, männlicher Täter betrat die Tankstelle und bedrohte die 26-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Er raubte dann aus dem Tresor mehrere Geldkassetten im Wert von insgesamt über tausend Euro. Danach schlug er die 26-Jährige mit dem Kopf gegen die Wand.

Er konnte unerkannt flüchten.

Die verletzte Frau musste vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht werden. Erste Fahndungsmaßnahmen der Polizei nach dem Täter verliefen ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Täter war ca. 1,80 m groß und hatte einen osteuropäischen Akzent. Er war mit einer dunklen Sturmhaube maskiert, schwarz gekleidet und trug einen schwarzen Rucksack. Er war mit einer Pistole bewaffnet.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019