Special Blaulicht SPECIAL

Alkohol
Betrunkener will Verkehr an Nesselwanger Hauptstraße regeln

Am frühen Freitagnachmittag gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei Pfronten ein, dass ein betrunkener Mann immer wieder verkehrsgefährdend auf die Hauptstraße läuft, dort den Verkehr regelt bzw. anhält und herumschreit.

Bei Eintreffen der Streife konnte der stark alkoholisierte Mann festgestellt werden. Zudem war er verwirrt und desorientiert. Da der Mann alleinstehend war und aus Sicht der Beamten aufgrund seines Zustandes nicht sich selbst überlassen werden konnte, wurde er schließlich in Schutzgewahrsam genommen und durfte seinen Rausch in der Haftzelle in Füssen ausschlafen.

Damit nicht genug verunreinigte er die Zelle noch mit Urin und Erbrochenem, sodass er neben den Kosten für den Gewahrsam zusätzlich noch für die Reinigung der Zelle aufkommen muss.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen