Special Blaulicht SPECIAL

Alkohol
Betrunkener Mann fällt beim Bahnhof Nesselwang ins Gleisbett

Ein 31-jähriger Urlauber fiel am Montag Nachmittag beim Bahnhof Nesselwang ins Gleisbett und verletzt sich dabei leicht an beiden Händen. Passanten halfen den Mann wieder aufzustehen und verständigten die Polizei und denRettungsdienst. Die Beamten konnten den jungen Mann in der Nähe des Bahnhofs noch antreffen und in Gewahrsam nehmen. Der Urlauber hatte bei einem Alkotest über drei Promille und wollte keine weitere ärztliche Behandlung. Er wurde von den Beamten zu seiner Zweitwohnung in Nesselwang gefahren, wo sich Angehörige weiter um ihn kümmerten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen