Special Blaulicht SPECIAL

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen
Betrunkener Autofahrer (21) fährt Schlangenlinien und verursacht fast mehrere Unfälle

Ein betrunkener Autofahrer gefährdete den Verkehr. (Symbolbild)
  • Ein betrunkener Autofahrer gefährdete den Verkehr. (Symbolbild)
  • Foto: StockSnap von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Sonntag wurden gegen 16:30 Uhr auf der St 2520 (ehemalige B 309) zwischen Oy-Mittelberg und Oberzollhaus mehrere Verkehrsteilnehmer erheblich gefährdet. Ein Pkw-Fahrer meldete, dass ein junger Mann mit einem schwarzen Pkw Audi in Schlangenlinien fahre und mehrmals beinahe Unfälle verursacht habe. Der Audi sei in Richtung Oberzollhaus unterwegs. Der Mitteiler beschrieb konkret, dass sowohl er selber, als auch jeweils zwei bislang unbekannte Motorrad- und Fahrradfahrer dem schwarzen Pkw Audi ausweichen mussten bzw. beinahe von der Straße abgedrängt wurden.

Aufgrund der exakten Fahrzeugbeschreibung konnte der Schlangenlinienfahrer bei sich zuhause angetroffen werden. Der 21-jährige Oberallgäuer war sichtlich stark alkoholisiert, einen Atemalkoholtest verweigerte er. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen