Leicht verletzt
Auto stößt bei Oy-Mittelberg mit Motorrad zusammen

Symbolbild.

Am Mittwochvormittag stießen beim Kreisverkehr an der St 2520 bei Oy-Mittelberg ein Auto und ein Motorrad zusammen. Der 62-jährige Autofahrer und der 54-jährige Motorradfahrer hatten hintereinander den Kreisverkehr in Richtung Oy-Mittelberg verlassen, als der Autofahrer bemerkte, dass er die falsche Ausfahrt genommen hatte.

Er wollte daraufhin um die Verkehrsinsel der Ausfahrt herum fahren, um dort zu wenden. Im selben Moment setzte der nachfolgende Motorradfahrer zum Überholen an. Wegen der hier durchgezogenen Mittellinie waren beide Fahrmanöver unzulässig. Die Fahrzeuge stießen zusammen.

Der Motorradfahrer verletzte sich leicht. Der Sachschaden dürfte sich auf knapp 3.000 Euro belaufen. Der 62-jährige Autofahrer gab an, er hätte vor dem Wendemanöver seine Geschwindigkeit verringert und geblinkt. Letzteres hätte der Motorradfahrer vor dem Überholen beim besten Willen selbst nicht machen können, denn an der Motocross-Maschine gab es keine Fahrtrichtungsanzeiger und abgesehen davon auch keine Rückspiegel.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen