Körperverletzung
Arbeiter (40) schlägt mit Eisenstange auf Kollegen (27) in Oy-Mittelberg ein

Am Montagnachmittag gerieten zwei Arbeiter einer Montagefirma im Gewerbepark in einen handgreiflichen Streit. Im Verlauf des Streites schlug dann ein 40-jähriger Arbeiter seinen jüngeren Kollegen mehrmals mit einem Eisenstab auf den Kopf.

Der 27-jährige verletzte Mitarbeiter kam mit zwei Kopfplatzwurden und einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus.

Der 27-Jährige erlitt durch den Angriff mit dem Eisenstab mittelschwere Verletzungen.

Warum es zu dem Streit kam ist bislang nicht geklärt. Die Polizei Pfronten nahm im Krankenhaus Pfronten die ersten Ermittlungen auf, die weiteren Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Kempten geführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen