Special Blaulicht SPECIAL

NESSELWANG
6-Jähriger bei Unfall in Sommerrodelbahn schwer verletzt

Gestern gegen 15.30 Uhr fuhr ein 10-jähriges Mädchen mit ihrem Rodel auf der Rodelbahn talwärts. Sie musste aufgrund eines Rückstaus nach einer Kurve anhalten. Eine nachfolgende 37-jährige Mutter, die zusammen mit ihrem 6-jährigen Sohn in einem Rodel saß, schaffte es nicht mehr rechtzeitig anzuhalten und fuhr auf den Rodel der 10-jährigen auf. Während die Mutter und das 10-jährige Mädchen durch den Zusammenstoß leicht verletzt wurden, erlitt der 6-jährige Sohn schwere Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus geflogen.

Die 9-jährige Schwester des Schwerverletzten, die den Unfall beobachtet hatte erlitt einen Schock. Alle Beteiligten stammen aus Kempten.

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen ist eine technische Ursache für den Zusammenstoß auszuschließen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen