Special Blaulicht SPECIAL

Technischer Defekt
50.000 Euro Gesamtschaden - Brand in einer Werkstatt in Hinterschwarzenberg

Brand in einer Werkstatt bei Oy-Mittelberg (Symbolbild).

Am Freitagabend, den 25.09.2020 gegen 17.35 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu über Notruf ein Brand in einer Werkstatt in Hinterschwarzenberg mitgeteilt.

Durch die Einsatzkräfte wurde kurz darauf festgestellt, dass in der Werkstatt auf der Werkbank ein Feuer ausgebrochen war. Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehren schnell abgelöscht werden, ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Werkstatt wurde allerdings stark beschädigt und kann momentan nicht genutzt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt. Ursache für den Brand war möglicherweise ein technischer Defekt.

Vor Ort im Einsatz waren die Feuerwehren Schwarzenberg, Görisried, Mittelberg und Oy-Mittelberg sowie der Rettungsdienst mit insgesamt über 100 Einsatzkräften. Die ersten Ermittlungen am Brandort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen aufgenommen, sie werden durch die Kriminalpolizei Kempten fortgeführt. (KPI Memmingen)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen