Sanierungsarbeiten
Wertachtalbrücke zwischen Nesselwang und OyMittelberg wieder geöffnet

Seit heute Mittag ist die Wertachtalbrücke der B309 zwischen Nesselwang und Oy/Mittelberg wieder geöffnet. Zwei Jahre hatten die Sanierungsarbeiten gedauert, etwa eineinhalb Jahre war die Brücke für den Verkehr voll gesperrt. Das 1959/60 errichtete Bauwerk hatte erhebliche Schäden durch Korrosion aufgewiesen. Während die Pfeiler und Widerlager nur saniert wurden, mussten das Stahltragwerk und die Betonfahrplatte komplett erneuert werden. Das Projekt kostete zehn Millionen Euro, die der Bund aufbrachte. Nun kann der Verkehr auf dieser wichtigen Verbindung zwischen dem Ober- und dem Ostallgäu wieder ohne Umleitungen fließen, so Bruno Fischle, Leiter des Staatlichen Bauamtes Kempten bei der Eröffnung.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie morgen in der Allgäuer Zeitung und ihren Heimatausgaben.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019