Versammlung
UV Bestrahlungsanlage in Nesselwang repariert: Gute Wasserqualität

Vollbesetzt war der Nebenraum im Nesselwanger Gasthof Hirsch bei der Jahresversammlung des Wasser-Vereins Nesselwang Ost. Er umfasst die Ortsteile Wank, Voglen, Hertingen, Schicken, Rindegg und Thal mit 100 Wasseranschlüssen.

Vorsitzender Sigmund Settele berichtete in seinem Rückblick von den Schwierigkeiten bei der Reparatur der UV-Bestrahlungsanlage, welche die Keimzahl im Trinkwasser reduziert. Diese war in den vergangenen Jahren für die enorm hohen Stromkosten an der vereinseignen Quellfassung am Wanker Berg verantwortlich.

'Die UV-Anlage ist lange Zeit unter Volllast gelaufen', sagte Settele. Ein Austausch mit einer anderen Anlage war nicht möglich, da nur wenige Hersteller die notwendige und gesetzlich vorgeschriebene Zertifizierung für den Trinkwasserbereich haben. Eine regelmäßig vorgeschriebene Untersuchung des Trinkwassers zeige eine sehr gute Wasserqualität.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 07.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019