Engagement
Ute Philipp-Zwerger aus Nesselwang ist Familienbegleiterin

Oft macht Ute Philipp-Zwerger Märchen wie das vom Wolf und den sieben Geißlein zum Teil ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Wenn sie Kindern vorliest, kommen da schon mal besondere Fragen auf: Was passiert mit dem Wolf, nachdem er mit dem Bauch voller Steine in den Brunnen stürzt und ertrinkt? <%IMG id='1610791'%>

Als Familienbegleiterin findet die Nesselwangerin darauf Antworten. Sie widmet sich schwer kranken Kindern, bevor deren Leben zu Ende geht, und unterstützt die Eltern und Geschwister auch in der Zeit danach. Nun ist sie mit dem Preis 'Helferherzen' der Drogeriemarkt-Kette dm geehrt worden.

Seit drei Jahren begleitet die 54-Jährige ein achtjähriges Kind und seine Familie. Ein- bis zweimal pro Woche besucht sie die Familie, singt, liest und spielt mit dem Kind. Auch Gespräche mit den Eltern oder die Geschwister zum Musikunterricht zu fahren gehören dazu. 'Es soll eine Entlastung und kein weiterer Termin sein', sagt Philipp-Zwerger.

Es gibt circa 80 Kinder im Ostallgäu, die an einer 'lebensverkürzenden' Erkrankung leiden. Zwar brauchen nicht alle Familien eine Begleitung, dennoch wünscht sich Philipp-Zwerger, dass mehr Menschen den Mut haben, sich für die Kinderhospizarbeit ausbilden zu lassen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen