Rettungseinsatz
Unfall auf Faschingsumzug: Betrunkener (18) stürzt von Faschingswagen in Wertach

Aus zwei Metern Höhe ist ein betrunkener 18-Jähriger von einer Holztreppe auf einem Faschingswagen auf dem Wertacher Umzug am Sonntagnachmittag gestürzt. Er war nach dem Sturz bewusstlos und blieb auf der Bodenfläche des Wagens liegen.

Der junge Mann war als Teilnehmer auf dem Wagen mitgefahren. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten ins Krankenhaus nach Kempten.

Wie schwer der 18-Jährige verletzt ist, ist noch nicht bekannt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ