Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

A7
Talbrücke: Freie Fahrt auf allen vier Spuren

Seit gestern heißt es für Autofahrer und Schwerverkehr: freie Fahrt auf allen vier Spuren der A7-Talbrücke bei Enzenstetten. Baufirmen platzierten die letzten fehlenden Betongleitwände, lösten die provisorische gelbe Markierung und demontierten Warnbaken. Nun kann der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Nesselwang und Füssen ungehindert rollen.

Entsprechend froh ist Gernot Rodehack, Leiter der Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten - schließlich hatten Schnee und Minusgrade auf der Zielgeraden noch für die eine oder andere kleine Verzögerung gesorgt, speziell beim Verankern der Betongleitwände. «Jetzt ist beim Straßenbau aber alles unter Dach und Fach», freut er sich.

Wobei die A7 die Straßenbauer auch im neuen Jahr beschäftigen wird. Zu den Restarbeiten jenseits der eigentlichen Autobahntrasse gehört etwa das Abfahren der bereits umgelegten, provisorischen Brückenpfeiler und das vollständige Abtragen der einstigen Abfahrt bei Lachen. Auch soll es zur Verbesserung des Lärmschutzes (wie berichtet) punktuell Nachpflanzungen geben.

Zudem wird ein Wunsch vieler Autofahrer erfüllt: Die Betonschutzwand an der Einmündung der Anschlussstelle Füssen in die B310 wird zurück versetzt, um die Sicht zu verbessern. (raf)

 

Das Platzieren von Betongleitwänden (unser Bild) und das Ablösen der provisorischen Markierung gehörten zu den letzten Arbeiten an der neuen A7-Talbrücke Enzenstetten. Seit gestern heißt es dort: freie Fahrt. Foto: Autobahndirektion

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen