Wirtschaft im Allgäu
Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Hoimarkt Reihe
Sammeln und verarbeiten: wie Holunderlikör entsteht

Flieder, Holler oder Holderbusch wird er genannt: ich spreche vom Holunder.

Die aromatischen Blüten und Beeren die geerntet werden, gehören zumindest in Form von Sirup in viele Haushalte. Katharina Liebenstein aus Oy Mittelberg beschäftigt sich schon seit 15 Jahren mit dem Thema Holunder - angefangen hat alles mit dem einfachen Holundersirup, inzwischen produziert sie verschiedenste Holunderprodukte. Meine Kollegen haben ihr bei der Herstellung für Holunderlikör über die Schulter geschaut.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen