Wirtschaft im Allgäu
Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Mehr los als vorher
Raiffeisenmarkt in Oy profitiert von Corona

Seit der Corona-Krise ist im Oyer Raiffeisenmarkt mehr los als zuvor. Die Filiale bleibt geöffnet, bis sie gegen Jahresende in einen Neubau in Wertach zieht. Das Bild zeigt Mitarbeiter Robert Schönwald.
  • Seit der Corona-Krise ist im Oyer Raiffeisenmarkt mehr los als zuvor. Die Filiale bleibt geöffnet, bis sie gegen Jahresende in einen Neubau in Wertach zieht. Das Bild zeigt Mitarbeiter Robert Schönwald.
  • Foto: Martina Diemand
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Seit dem Beginn der Corona-Krise ist im Raiffeisenmarkt in Oy-Mittelberg mehr los als zuvor, meint Geschäftsführer Markus Grauer gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ)

Den Grund vermutet die AZ im Sortiment des Ladens. Denn weil der Raiffeisenmarkt Lebensmittel und Getränke anbietet, war der Markt nicht von corona-bedingten Schließlungen betroffen. Allerdings waren im Raiffeisenmarkt auch Waren für Garten und Landwirtschaft durchgängig erhältlich. Wie stark sich Kunden für solche Waren während der Krise interessierten, zeigten die Kunden-Anstürme auf Baumärkte nach deren Wiedereröffnungen. 

Mehr über das Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 20.06.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen