Porträt
Primavera feiert Jubiläum mit einer Rosenwoche in Oy-Mittelberg

Begonnen hat alles im Jahr 1986 in Sulzberg. Ute Leube gründet die Firma Primavera – benannt nach der gleichnamigen Frühlingsgöttin, die als Beschützerin der Natur gilt. Aus dem Zwei-Personen-Betrieb ist im Laufe von 30 Jahren ein Unternehmen mit 200 Mitarbeitern geworden, das seit 2010 seinen Hauptsitz in Oy-Mittelberg hat.

Ihr 30-jähriges Bestehen feiert Primavera Life in Oy-Mittelberg mit einer Jubiläums-Rosenwoche vom 18. bis 26. Juni. Dazu gehören Firmen- und Gartenführungen, Vorträge (etwa zur Aromatherapie oder zur Naturkosmetik), Workshops, Musik, ein Gauckler- und Feuerspektakel und am 21. Juni ab 18 Uhr im Festzelt Public Viewing des EM-Spiels Nordirland – Deutschland.

Der Eintritt zur Rosenwoche kostet drei Euro, für Konzerte und Gauklerfest fünf Euro.

Ein Porträt über die Firma Primavera lesen Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 16.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Stefan Binzer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019